Muscat du Monde 2013

Muscat du Monde Der jährlich stattfindende Wettbewerb ist ausschließlich den verschiedensten Muskatellersorten aus allen Gebieten der Welt gewidmet.

Da gerade in der Südsteiermark der Muskateller zuletzt sehr populär geworden ist, freut es uns besonders als erstes, steirisches Weingut eine Top-5, bei den trockenen gar Top-2 Platzierung zu erreichen.

Gold
Gelber Muskateller Sausal

Austrian Wine Challenge 2013

12299 Weine aus aller Welt waren bei der aktuellen Ausgabe der AWC am Start. Da nur 30% der Weine nach dem Regelment der OIV mit Medaillen prämiert werden dürfen, freuen wir uns jedesmal über das alljährlich gute Abschneiden der Felberjörgl-Weine, denn die Verkostung findet wie immer komplett anonym statt und nicht am Weingut selbst, wie dies bei so manchen Weinführern üblich ist!

Aber das heurige Ergebnis der AWC überrascht selbst uns:

Die awc vienna trophies werden durch eine Parallelverkostung der 6 höchstbewerteten Weine einer Kategorie ermittelt (Sortenkategorie-Sieger).

Mastertasting & Finale
Top - 3 Zwickl Reserve 2011
Top - 6 Welschriesling Kreuzegg Trockenbeerenauslese 2011



Gold
Riesling Höchleit´n® 2012
Grauburgunder Zwickl 2012
Sauvignon blanc Kreuzegg 2012
Traminer Mosergut® Jungfernlese 2011
Zwickl Reserve 2011
Welschriesling Kreuzegg Trockenbeerenauslese 2011
Anna´s Essenz Strohwein Nr.2 2011



Silber
Weißburgunder Klassik 2012
Weißburgunder Kreuzegg 2012
Morillon Höchleit´n® 2012
Gelber Muskateller Klassik 2012
Morillon Klassik 2012
Riesling Klassik 2012

National und international ausgezeichnetes Weingut aus dem Sausaler Weinland

Aufgrund der mittleren Betriebsgröße gehört unser Weingut zur qualitativen Spitze der Weinbautreibenden im Sausal. Es muß die Qualität des Weines jeder Sorte jedes Jahr auf das Neue passen, da nur eine einzige Charge zur Verfügung steht. Damit ergibt sich automatisch auch die Garantie, daß Sie als unser Kunde und Weinfreund auch den prämierten Wein im Glas haben. Es passiert leider nur allzu oft - und das haben Sie vielleicht auch schon erlebt, daß so manch hoch prämierter Tropfen weitem nicht das hält, was ihm von einschlägigen Fachmagazinen angepriesen wird.